Gedichtbücher im Doppelpack – poetisiert euch!

Zwischen meinem letzten Buch und heute liegen vier Jahre, drei Poetikvorlesungen, zwei Kinofilmpremieren – und vor allem der Tod meines Vaters. Als er gestorben war und nach der Beerdigung etwas Ruhe einkehrte, habe ich mich hingesetzt, um mich beim ihm, dem König der Kinder, noch einmal so zu bedanken, wie es mir am angemessensten schien: mit Gedichten, an denen Kinder ihren Spaß haben sollten – und die meinen Vater bestimmt glücklich gemacht hätten. Weil sie verspielt, lustig, albern und oft klassisch gereimt sind, sich aber manchmal auch schlicht poetisch geben.

Am Ende ist dann das dabei herausgekommen: Zwei Bücher von mir mit je 40 Gedichten sind ab sofort neu in der Welt. Aufs Großartigste illustriert von meiner ehemaligen Klassenkameradin Katharina Greve, heute als Comiczeichnerin und Cartoonistin eine der angesehensten des Landes.

Mixtvision, der Verlag für die besonderen und ganz besonders schönen Kinderbücher, hat das lyrische Doppelpack in kleine Kunstwerken verwandelt, die man nur zu gerne in die Hand nimmt und aufschlägt. Am besten eins rechts und ein links. Oder umgekehrt. Ich freue mich königlich, dass KÖNIG DER KINDER und TÄNZE DER UNTERTANEN nun erschienen sind!

Kostprobe?

Gedichte sind ja besonders schön, wenn Könnerinnen und Könner sie interpretieren. Und ich Glückspilz freue mich, dass gleiche eine ganze Reihe von Künstlern mir bereits einen Vortrag spendiert haben, u. a. Johanna Polley, Bjarne Mädel, Leon Ullrich, Luca Lehnert, Johannes Klaußner, Godehard Giese, Leonard Scheicher, Martin Müller, Andreas Steffens …

Kaufen kann man die Bücher natürlich überall, wo es Bücher gibt. Online besonders autorenfreundlich im Buchshop der Autorenwelt. Aber natürlich auch bei Amazon und Co.

No Comments