Writer’s Room & Story-App

Was Hilversum und Hollywood gemeinsam haben? Offensichtlich den Anfangsbuchstaben. Und im Laufe des Jahres 2018 hätte man das kleine holländische Städtchen manchmal glatt für einen Außenposten der Traumfabrik halten können.

Die Idee war auf grandiose Weise verrückt: Innerhalb nur weniger Monate sollte eine interaktive Storyapp entwickelt werden. Mit immerhin fünf bis sechs Büchern zum Start. Und so enstand dann ein riesiger Writer’s Room. Mit mir als Lead Writer und englischsprachigen Autorinnen und Autoren aus den USA, England, den Niederlanden, Irland und Rumänien.

Die Aufgabe für das zehnköpfige Team: Geschichten im Genre „Hospital Drama“ konzipieren und schreiben. Zielgruppe: „Digital Mums“. Am Ende enstanden so in Rekordzeit Skripte im Unfang von rund 2.000 Drehbuchseiten. Die gewünschten sechs Bücher konnten tatsächlich geliefert werden. Mit großartigem Personal wie mannsgroßen Hasen, die als Chirurgen praktizieren, oder Celebrities, die in Kliniken für platische Chirurgie untertauchen. Mit Thrillerplots wie einer 24-Stunden-Schicht während eines Hochhausbrands. Und natürlich mit der genreüblichen Großportion „Romance“.

Doch auch darin gleicht die Gamingbranche der Filmindustrie mehr als ein bisschen: Projekte und Finanzierungen scheitern, manchmal aus künstlerischen, häufiger aus firmenpolitischen Gründen. Ein Jahr lang war Hilversum allerdings Heimat des wohl großartigstens Writer’s Rooms außerhalb der USA. (Und ein paar Spuren davon finden sich hier und da sogar noch in der digitalen Welt.)

Gameplay, 1. Kapitel „Operate Now – Burning Desire“

Please add more books and sequels! This is my favorite story app. It’s literally the only one that isn’t completely cheesy. I’m almost finished with the last book :(((

Appgroves

No Comments